Ordnung durch Prüfung und Prüfungswesen – ein (kurzer) historischer Rückblick

In der Ausgabe der Zeitschrift BWP (3/14) zum Thema „Prüfungen im dualen System“ ist ein Beitrag von Friedhelm Schütte, Tanja Mansfeld und mir mit dem Titel „Ordnung durch Prüfung und Prüfungswesen – ein (kurzer) historischer Rückblick“ erschienen. Die BWP wird vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) herausgegeben.

Abstract:

Das institutionalisierte Prüfungswesen verbindet Bildungs- und Beschäftigungssystem. Mit Prüfungen werden Berechtigungen erteilt, die einerseits Institutionen, andererseits Zugänge zu Teilarbeitsmärkten sichern. Im Beitrag wird ein historischer Blick auf die Genese und Entwicklung des modernen Prüfungswesens geworfen. Dabei werden in systematisierender Absicht die Besonderheiten von Prüfungen und Prüfungswesen hinsichtlich Recht und Ordnungspolitik, Institution und Prüfungsformaten angesprochen. Der Schwerpunkt liegt dabei – im Sinne des BBiG – auf dem betrieblichen Prüfungsteil.

zum Heft: BWP 3/14

Download des Beitrages hier.

Veröffentlicht von

Jan Quast

Ich bin Berufsschullehrer mit dem Schwer­punkt Netzwerk­technik am OSZ IMT in Berlin. Auch zu finden auf Xing