Server-Systeme im virtuellen Klassenzimmer

Im aktuellen Heft 113 (1/14) der Zeitschrift „lernen & lehren“ wurde mein Beitrag „Server-Systeme im virtuellen Klassenzimmer als Lernsituation“ publiziert.

Abstract:

In der Lernsituation „Server-Systeme zur Mitarbeiterschulung einrichten“ installieren und konfigurieren die Lernenden im Rahmen eines komplexen Kundenauftrages ein eigenes Server-System. Um eine authentischere Handlungssituation und damit berufliche Handlungskompetenz zu ermöglichen, richten die Lernenden diese nicht wie üblich in der Schule, sondern als „Hausaufgabe“ individuell bei sich zu Hause ein. Als zweite Besonderheit der Lernsituation bilden die öffentlich-zugänglichen Server-Systeme ein „virtuelles Klassenzimmer“ für weitere Unterrichtsinhalte und für die Lehrer-Schüler-Kommunikation. Insbesondere für schulische Ausbildungen ergibt sich durch den hohen berufspraktischen Bezug und die Nutzung der Server-Systeme als Lernmedium eine hohe Motivation bei den Lernenden.

Der Beitrag fasst den Inhalt meiner 2. Staatsexamensarbeit zusammen und berichtet über erste Erfahrungen. Die Examensarbeit ist hier einzusehen.

Der Beitrag in der „lernen & lehren“ selber ist leider nicht online verfügbar.

Über Jan Quast

Ich bin Berufsschullehrer mit dem Schwer­punkt Netzwerk­technik am OSZ IMT in Berlin. Auch zu finden auf Xing

03. Mai 2014   |   Methodik & Didaktik, Netzwerktechnik   |   Kommentare deaktiviert für Server-Systeme im virtuellen Klassenzimmer